Passend zum 30-jährigen Bestehen des Arbeitskreises Gewalt an Frauen und Mädchen lädt das Frauenbüro der Landeshauptstadt Mainz bundesweit Amateur- und Profi-Fotografinnen ab 16 Jahren herzlich zur Teilnahme am Fotowettbewerb „Ihr Bild gegen Gewalt!“ ein. Gesucht werden ausdrucksstarke Motive gegen Gewalt an Frauen – aufgenommen aus der ganz persönlichen Perspektive der Fotografinnen.

Ziel des Fotowettbewerbs ist es, Frauen trotz des schwierigen Themas nicht als Opfer zu zeigen. Gesucht werden Bilder, die Mut machen, Bilder, die Hoffnung machen. Bilder, die zeigen, dass es einen Weg aus der Gewalt gibt, dass Frauen nicht machtlos sind.

Der Wettbewerb startet am 1. Juni und endet zum 30. September 2021. Ob das Thema mit Personen oder abstrakt umgesetzt wird, bleibt ganz der Kreativität der Fotografinnen überlassen.

Die drei besten Umsetzungen werden von einer qualifizierten Fachjury ausgewählt und am 25. November, dem Tag gegen Gewalt an Frauen, ausgezeichnet.

Das Frauenbüro prämiert die ersten drei Plätze mit jeweils 500 Euro, 300 Euro sowie 200 Euro.

 

Den vollständigen Wettbewerbsaufruf sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie unter

https://www.mainz.de/verwaltung-und-politik/beiraete-beauftragte/fototwettbewerb.phpe

oder hier:

https://www.mainz.de/medien/internet/downloads/Ausschreibung_Fotowettbewerb_Ihr_Bild_gegen_Gewalt.pdf

 

Fotografinnen zwischen 16 und 18 Jahren benötigen zur Teilnahme das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. https://www.mainz.de/medien/internet/downloads/Fotowettbewerb_Ihr_Bild_gegen_Gewalt_Einverstaendniserklaerung_Erziehungsberechtigte.pdf

Das Frauenbüro der Landeshauptstadt Mainz wartet gespannt auf viele kreative Einreichungen!

Weitere Infos zu „30 Jahre Arbeitskreis Gewalt an Frauen und Kindern“ unter https://www.mainz.de/verwaltung-und-politik/beiraete-beauftragte/jahre-ak-gewalt-an-frauen.php

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.