Anette Klasing ist Bremens Frau des Jahres

Die Frau des Jahres 2015 Anette Klasing ist Bildungsreferentin in der Jugend- und Erwachsenenbildungsstätte LidiceHaus mit Schwerpunkten Friedens- und Genderpädagogik. Die aus Diepholz stammende Sozialpädagogin hat sich nicht nur im Bereich der Jugend- und insbesondere Mädchenarbeit einen Namen gemacht, sondern setzt sich seit mehr als 25 Jahren für die Aussöhnung von Israelis und Palästinensern ein. Sie hat als zivile Friedensfachkraft in Jerusalem und Bethlehem gearbeitet und engagiert sich seit 1988 in Friedensorganisationen in Israel und Palästina. Einer ihrer Schwerpunkte im LidiceHaus ist die Organisation von Dialogseminaren mit deutschen, israelischen und palästinensischen TeilnehmerInnen. Die Arbeit für Frauen und Mädchen steht ebenfalls im Zentrum ihres beruflichen wie ehrenamtlichen Engagements. So hat sie das Mädchenzentrum „Gewitterziegen“ mitgegründet und elf Jahre lang als Vereinsvorsitzende begleitet, sie hat Frauenprojekte in Israel und Palästina dokumentiert und auch im LidiceHaus liegt ihr Fokus auf geschlechtersensibler Bildungsarbeit.